Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„Wir gehören zusammen!“ - Sternsinger bereiten sich auf ihre Aufgabe vor!

Kinder mit Behinderung stehen im Mittelpunkt der Sternsingeraktion

„Wir gehören zusammen“ – das ist die Kernbotschaft der Sternsinger bei der aktuellen Aktion Dreikönigssingen. Damit stellen sich die Mädchen und Jungen, die als Sternsinger gekleidet von Haus zu Haus gehen, an die Seite von Kindern mit Behinderung.

Die Kirchliche Jugendarbeit Regionalstelle Ochsenfurt führte für das Dekanat „Aktionstunden“ für Kinder im Alter ab sechs Jahren und deren Begleiter*innen an. Eingeladen waren alle, die schon mal als Dreikönige unterwegs waren oder es mal gerne werden möchten.

Zahlreich erschienen die baldigen und angehenden Sternsinger in den Pfarreinegemeinschaften um sich auf ihre Aufgabe vorzubereiten.

Mit den Materialien des Kindermissionswerkes stellte die Regionalstelle ein informatives und kreatives Programm zusammen.

Durch den Film von Reporter Willi Weitzel, der nach Lima gereist ist, lerten sie Kinder kennen, die mit eienr Behinderung leben. Wie ihr Alttag dort aussieht und welche Unterstützung sie von dem Sternisnger Projekt Yancana Huasy bekommen. Anschließend konnten sie ihr Wissen rund um ihre Arbeit als Dreikönige, Behinderung und dem Land Peru bei einem Quiz teste. Wie es sein kann, mit Einschränkungen (Blind, nichts hört und eine Hand nicht einsezten kann) leben zu müssen, erprobten sie bei verschiedenen Inklusionspielen und Koopertionsübungen aus. Peru, das Land der Lamas und der Alpacas- als Erinnerung an diese Stunden konnten sie noch ihr eigenes Sternsinger - Alpaca / Lama basteln. Wir gehören zusammen- C+M+B, Chrsituns Mansionem Benedicat (Chrsituns segen dieses Haus) - diesen Segen werden die Sternsinger zu allen Menschen ihrer Gemeinde und in die ganze Welt- um den Dreikönigstag am 6.01. 2019 tragen. Als kleines Dankeschön, für ihre große Aufgabe, gab es am Ende der Veranstaltungen- auch ein Segensbändchen- für das Handgelenk. Der Leitsatz der Sternsingeraktion 2019 - Wir gehören zusammen. Damit ist keine kleine Clique gemeint, zu der nur ein paar Auserwählte gehören. Im vergangen Jahr waren es 723 Gruppen im Bistum Würzburg und sammelten 1 471.484,38 € .

Wir- das bedeutet: Alle Kinder! Gestärkt mit dem Wissen, dass sie sich als Sternsinger dafür einsetzen, dass kein Kind ausgeschlossen wird, kein Kind soll gehindert werden, wenn es zur Gemeinschaft dazugehören will. Ganz besonders gilt dies in diesem Jahr für Kinder mit Behinderung. Die Botschaft ist, wir gehören zusammen- wir sehten uns dafür ein, dass jedes Kind am Leben teilhaben kann.

Dass jedes Kind eine Schule besuchen darf. Dass jedes Kind Freundinnen und Freunde hat, mit denen es spielen und lachen kann.

Offiziell ausgesendet für die ganze Diözese Würzburg werden die Sternsinger am 03. Januar 2019 in Marktheidenfeld. Hierzu treffen sich alle beteiligten Sternsinger in Marktheidenfeld, kleiden sich dort in ihre königlichen Gewänder und es gibt ein Begleitprogramm rund um die Aktion. Beginn ist um 14:00 Uhr und nach einem Zug in die Pfarrkirche St. Josef wird um 17:00 Uhr der Aussendungsgottesdienst mit Bischof Franz Jung gefeiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung